Praxis für Schmerztherapie und hausärztliche Versorgung | Schmerzmedizin
46
page-template-default,page,page-id-46,page-child,parent-pageid-25,ajax_fade,page_not_loaded,,qode-child-theme-ver-1.0.0,qode-theme-ver-14.0,qode-theme-bridge,wpb-js-composer js-comp-ver-5.4.7,vc_responsive

Schmerzmedizin

Was ist Schmerzmedizin bzw. Schmerztherapie?

 

Schmerztherapie befasst sich mit dem chronischen unkontrollierbarem Schmerz. Da insbesondere die Behandlung chronischer Schmerzen mehr als nur einen Ansatz erfordert, wird hier häufig der Begriff Schmerzmanagement benutzt. Das Schmerzmanagement ist Multimodal, umfasst neben der ärztlichen auch physiotherapeutische oder auch psychotherapeutische Massnahmen.

In der Schmerztherapie ist die Zusammenarbeit von Patient und Therapeuten sehr wichtig, denn Schmerz ist nicht messsbar. Neben Gesprächen zwischen Patient und Arzt werden immer wieder Schmerzfragebögen und Schmerztagebücher ausgefüllt.

 

In unserer Praxis haben wir uns hauptsächlich auf folgende Themen der Schmerztherapie spazialisiert

 

chronischer Schmerz des Muskel-Skelettsystems

Schmerz bei Bandscheibenvorfall der Wirbelsäule

Fibromyalgie

 

Der Ansatz der multimodalen Schmerztherapie geht von einer kombinierten Schmerzbehandlung unterschiedlicher Methoden und Therapeuten aus.

 

Hier einige (kombinierbare) Therapie- / Behandlungsarten die sofort in der Praxis durchführbar sind

 

physikalische Maßnahmen

Thermotherapie

Wärme

Kälte

Elektrotherapie

Akupunktur

Injektionen paravertebral oder periradikulär

Schmerzinfusionen und Medikation mit Opiaten u/o Cannabis

Lasertherapie

Psychotherapie/Verhaltenstherapie (ausgelagert)

Physiotherapie/Krankgengymnastik (ausgelagert)

 

Dr. med. Th. Schappert ist auf Schmerztherapie spezialisiert und auch aktives Mitglied der DGS und DGSS

 

Wir nehmen uns im Gespräch Zeit für Sie und untersuchen intensiv Ihre Beschwerden. So können die Schmerzart und seine Ursachen genau analysiert werden. Für die nötige weitere Behandlung legen wir mit Ihnen gemeinsam die Therapieziele fest. Dazu wird ein Therapieplan aufgestellt. Meist umfasst dieser verschiedene therapeutische Verfahren, die unter anderem auch in der Praxis direkt angeboten werden. Dazu gehören neben Medikation sowie Injektionen (Blockaden) und Infusionen auch Akupunktur und physikalische Maßnahmen wie Reizstrom-und Stoßwellentherapie oder auch Kältetherapie (Kryotherapie).

 

Die spezielle Schmerztherapie ist eine Langfristtherapie und muss über Monate bis Jahre in Kooperation zwischen Patient und Arzt durchgeführt werden.
Die Kosten für eine spezielle Schmerztherapie werden von allen Krankenkassen übernommen.

 

Unser Ziel ist, den chronischen Schmerzen zu lindern und idealerweise den Patienten dazu zu bringen damit gut leben zu können.

 

Im Vordergrund stehen:

 

Reduktion der Schmerzen

Veränderung des Schmerzerlebens

Verbesserung Ihrer schmerztherapeutischen Versorgung und Lebensqualität

 

Sollten Sie Fragen zur Schmerztherapie haben, kommen Sie gerne in unsere Praxis. Unser Praxisteam freut sich auf Sie.

 

Ihr Dr. med. Thomas Schappert